Entgiftung, Insider packt aus: Unbedingt lesen!

Viele Jahre lang wurden Menschen, die mit guten Ergebnissen entgiften wollten, oft ermutigt, die "altmodische" Methode der Urinentgiftung auszuprobieren. Ich nenne diese Methode die "altmodische" Entgiftungsmethode. Sie nehmen einfach eine kleine Tasse Urin, fügen dann etwas Jod hinzu und waschen dann Ihre Haut mit dieser Tasse. Einige Leute denken, dass Jod Ihre Haut weniger rot macht. Es gibt keine medizinischen Beweise, die diese Behauptung stützen. Die Verwendung des Jods im Urin hat eine begrenzte Sicherheitsgeschichte, und die Symptome der Jodtoxizität sind nicht sehr häufig. Ich kenne keine Patienten, die mit der "altmodischen" Methode erfolgreich waren. Ein Problem ist, dass die "altmodische" Methode in Krankenhäusern nicht gut funktioniert. Krankenhäuser haben viele verschiedene Arten von medizinischen Geräten und sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Geräte zu reinigen und zu sterilisieren. Einige Krankenhäuser verwenden den Urin in einem separaten Behälter, während andere ihn in demselben Behälter verwenden. Die "altmodische" Methode zur Verwendung des Urins mag unter bestimmten Umständen sicher sein, aber ich kann nicht sicher sein. Beispielsweise wurde der Urin möglicherweise einige Zeit von Patienten verwendet, um bei einer Vielzahl von Symptomen zu helfen, aber er kann jetzt eine Quelle für Jodtoxizität sein, da einige dieser Patienten möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, ausreichend Jod zu erhalten.

Unsere letzten Bewertungen

Start Detox 5600

Start Detox 5600

Annalena Williams

Start Detox 5600 ist scheinbar eine der hervorragensten Maßnahmen, wenn Sie die Schadstoffe entfer...

Digest It

Digest It

Annalena Williams

Immer mehr Begeisterte berichten von Digest It und Ihren Erfolgen im Zusammenhang mit Applikation ...